Über uns › Stellenangebote

Technischer Redakteur (m./w./d.)
in Essen

Als Fullservice-Dienstleister für technische Dokumentation erstellt KONTECXT seit 1993 erfolgreich

  • Gebrauchsanleitungen
  • Betriebsanleitungen
  • technische Illustrationen
  • Online-Hilfen
  • Multimedia-Anwendungen
  • und andere technische Dokumentationen

für die verschiedensten Auftraggeber, darunter eine Reihe sehr namhafter Unternehmen.

Die Qualität unserer Dienstleistungen, zuverlässige Prozesse und die Zufriedenheit unserer Geschäftspartner genießen höchste Priorität. Interne und externe Kommunikation bei KONTECXT sind von Offenheit und Fairness geprägt.

Um der wachsenden Nachfrage unserer Leistungen gerecht werden, suchen wir einen Technischen Redakteur (m./w./d.). Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben in einem freundlichen und produktiven Team.

Ihr Profil

Sie besitzen ein ausgeprägtes technisches Verständnis. Ein Diplom im Maschinenbau oder fundierte Kenntnisse im Maschinen- oder Anlagenbau sind wünschenswert. Darüber hinaus haben Sie entweder eine Zusatzqualifikation zum Technischen Redakteur (tekom) erworben oder ein Studium der technischen Redaktion absolviert.

Selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team sind Sie gewohnt. Sie verfügen über ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, sind kommunikationsstark im Umgang mit Kunden und arbeiten gerne in einer freundlichen Atmosphäre.

Sie recherchieren selbstständig und erstellen technische Dokumentationen in deutscher Sprache. Im Umgang mit DTP-Programmen sind Sie erfahren. Gute MS-Office-Kenntnisse sind für Sie selbstverständlich. Kenntnisse über Redaktions-Systeme und XML sind vorteilhaft, aber keine Bedingung.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Berufsanfängern mit entsprechender Qualifikation.

Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, wünschen wir uns von Ihnen in einem ersten Schritt:

  • ein Anschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Nachweis über Ihre Qualifikation zum Technischen Redakteur (m./w./d.)
  • Zeugnisse
  • Arbeitsproben, wenn möglich

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an Birte Flötgen:
b.floetgen@technische-dokumentation.de