News

Aktuelle Themen

Einladung zur tekom-Jahrestagung 2013

Auch in diesem Jahr lädt der Branchenverband tekom zu seiner Jahrestagung nach Wiesbaden ein. Diese Tagung mit begleitender Messe ist die weltweit größten Zusammenkunft von Akteuren aus den Bereichen technische Dokumentation und Kommunikation.

KONTECXT wird dort erneut Präsenz zeigen. Vom 6. bis zum 8. November 2013 sind wir in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden mit einem Messestand vertreten – gemeinsam mit der pgx software solutions GmbH. Mit diesem Softwareentwickler verbindet uns eine lange Kooperation. Das von pgx programmierte Redaktionssystem bloXedia ist bei KONTECXT seit Jahren erfolgreich im Einsatz. Auch die von pgx entwickelte SAFETY-TOOLBOX zur softwaregestützten Risikobeurteilung wird von uns verwendet.

In der Kooperation von pgx und KONTECXT haben sich wertvolle Synergien entwickelt. Am gemeinschaftlichen Messestand beraten Geschäftsführer und Mitarbeiter der beiden Unternehmen das interessierte Fachpublikum.

Kommen Sie doch einfach spontan vorbei oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter info@technische-dokumentation.de. Einen Gutschein für den kostenlosen Eintritt zur Messe erhalten Sie dann gerne von uns.


Rubrik: Was Technische Redakteure können – Illustrationen aus CAD-Dateien generieren

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – diesem treffenden Sprichwort folgend sind Illustrationen ein wichtiges Element für die Verständlichkeit technischer Dokumentationen. Illustrationen helfen dabei, sprachliche Barrieren zu überwinden. Die Illustration einzelner Handlungsschritte macht auch umfangreiche Handlungssequenzen schnell erfass- und nachvollziehbar.

Weiter lesen »


Rubrik: DIN EN 82 079 – Was im Vorfeld der technischen Dokumentation gefordert ist

Für die letzten Jahre war die europäische Norm DIN EN 62079 mit dem Titel „Erstellen von Anleitungen“ das Standardrüstzeug der technischen Redaktion. Diese einschlägige Norm aus dem Jahr 2001 bot den Redakteuren einen roten Faden für den strukturierten Aufbau von Benutzeranleitungen und steckte deren Inhalte ab.

Anfang 2013 hat die EN 62079 einen Nachfolger bekommen. Die neue DIN EN 82079 ist zugleich auch eine internationale ISO-Norm – der Geltungsbereich wurde gegenüber der Vorgängernorm ausgeweitet. Dass die Anleitung ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Produkts ist, hatte bereits die EN 62079 definiert. Darüber hinaus präzisiert die EN 82079 viele Anforderungen an die technische Dokumentation. Hier thematisieren wir die Voraussetzungen, die für die Anleitungserstellung erforderlich sind.

Weiter lesen »